Das Zeroliq liegt mitten im Szenekiez an der Boxhagener Straße. Eine Bar unter vielen. Doch etwas unterscheidet das Zeroliq eklatant von den anderen. Hier wird kein Alkohol serviert. Jedenfalls fast keiner. „Wir sind eine alkoholfreie Bar, das ist richtig“, sagt Slavena Korsun. „Doch es gibt einen Unterschied zur Bezeichnung ‘ohne Alkohol’, das verwechseln viele.“ Bei alkoholfreien Getränken sind nämlich bis zu 0,5 Prozent erlaubt. Und so kommt es, dass einige Weine, Cocktails, Biere und Longdrinks, die auf der Karte stehen, doch ein wenig Alkohol intus haben. Die meisten aber nicht. Denn das ist das einzigartige Konzept des „Zeroliq“, dessen Name sich aus „Zero“ mit „Liquor“ kombiniert. Null Schnaps sozusagen.

Genau das wollen ihre Gäste auch, sagt Slavena Korsun. „Einen schönen Abend verbringen, ohne am nächsten Morgen mit einem Kater aufzuwachen.“ Die Getränke berauschen auch so. „Night Blossom“, „Zeroligroni“, „Carrot Cake“ oder „Jamaica Cane“ lassen die Geschmacksknospen förmlich explodieren und die Zunge ganz neue Exoten entdecken. Herbes Orange Bitter mit not Vermouth, not Gin mit Karottensaft und Haselnuss oder Ginger Beer mit Limette und Rumgeschmack, das süßlich mild nach Dessert schmeckt. Die Rezeptideen sind fantasievoll. Dazu gibt es alkoholfreien Riesling, Sauvignon, Merlot und Biere.

Standort

Jetzt geschlossen

Öffnungszeiten

  • MontagGeschlossen
  • DienstagGeschlossen
  • MittwochGeschlossen
  • Donnerstag 18:00 - 01:00
  • Freitag 18:00 - 02:00
  • Samstag 18:00 - 02:00
  • Sonntag 18:00 - 01:00