fbpx
Eine schlicht-minimalistische Bar mit hohem Coolness-Faktor im Zürcher Kreis 3.

Mit seiner Eröffnung wurde das »Raygrodski« zu einem Hot Spot der Stadt. Die Bar mit den hängenden Flaschen – die Barkeeper vollbringen des Nächtens bei Hochbetrieb artistische Leistungen, wenn sie sich flink zwischen den Flaschen bewegen und die richtige für den nächsten Cocktail finden müssen. Faszinierend, die Crew dabei zu beobachten! Höchstleistungen vollbringt das Team vom »Raygrodski« auch bei den Cocktails und Eigenkreationen. Sehr zu empfehlen sind etwa Drinks, in denen Sake (wie »Sake niemals nie«) ein essenzieller Bestandteil ist. Alles in allem: Bei famoser und fröhlicher Stimmung werden hier meist die Nächte sehr kurz!